Das Gefangenenlager mit den Käfigen wurde am Mae Nam Khwae Yai (Khwae-Yai-Fluss) errichtet.
13 14 Die Filmbewertungsstelle Wiesbaden vergab das Prädikat wertvoll.
Er findet sich in seiner Heimat nicht mehr zurecht, und der Umgang mit seinen alten Freunden und Bekannten ist ihm fast unmöglich geworden.
Steven bekommt währenddessen regelmäßig Geld von Nick, der in Saigon, der Hauptstadt des umkämpften Südvietnam, zurückgeblieben ist.Bei der, oscarverleihung 1979 war der Film in neun Kategorien nominiert; in fünf wurde er ausgezeichnet, darunter in den Kategorien Bester Film und Beste Regie.Der fast dreistündige Film ist in der Art einer Trilogie in drei etwa gleich lange Akte geteilt: die sorglose Zeit vor dem Krieg, die grausamen und entwürdigenden Ereignisse im Gefangenenlager während des Krieges und schließlich die vergeblichen Versuche, im normalen Leben wieder Fuß zu fassen.Mark Kermode : Film4 12 Milo Forman und Mickey Rourke halten den Film für einen der besten aller Zeiten.



Theodosius Russian Orthodox Cathedral in Cleveland.
Deutsche Verlags-Anstalt GmbH, Stuttgart 1982, isbn.
Der Tod im Reisfeld.
Die deutsche Synchronfassung entstand zur Kinopremiere unter Leitung von Niels Clausnitzer.You could hardly miss the huge eight-carat diamond.Corder: Die durch die Hölle gehen.I'm going out to canvass for the Conservative party.1996 wurde er in das National Film Registry der Library of Congress aufgenommen.Die Aufnahmen der Heimatstadt der drei Hauptpersonen erfolgten außer im echten logitech free spin Clairton, Pennsylvania, in sieben weiteren Orten, darunter McKeesport, Mingo Junction, Pittsburgh und Steubenville.Auf das Risiko hin, aus dem Kreis der respektablen Filmkritiker geworfen zu werden, nutze ich die Gelegenheit, offiziell meine Meinung zu erklären, dass The Deer Hunter einer der schlechtesten Filme ist, die je gedreht wurden.Tony Reeves: The Deer Hunter film locations.Vor 4 Jahren 07:30, anySex milf, brünette, große titten, serena Grandi.Da Nick ihn offenbar nicht erkennt, spielt Michael aus Verzweiflung selbst eine Runde mit ihm.

In: Lexikon des internationalen Films.